Wie lässt sich Seife aus Pulver anwenden?

Seife aus Pulver ist eine gute Alternative

Für vegane und umweltbewusste Verbraucher ist Seife aus Pulver eine gute Alternative

Vegan ist das neue Bio. Immer mehr Verbraucher greifen bewusst zu Produkten, die aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen bestehen. Dazu gehört auch Pulver zur Herstellung von Seife des zertifizierten Unternehmens für Naturkosmetik Jolu. Verbraucher, die vegan leben, entscheiden sich bewusst für Produkte pflanzlichen Ursprungs, an deren Erzeugung keine Tiere beteiligt sind. Der Konsumtrend beschränkt sich dabei nicht nur auf den Speiseplan mit Verzicht auf Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Milch oder Eier. Vielmehr ist vegan ganzheitlich angelegt: Vegan leben bedeutet bewusst Kleidung, Kosmetik oder andere Dinge des täglichen Gebrauchs zu nutzen, die ohne tierische Bestandteile oder Tierversuche auskommen. Vegan können folglich auch Produkte des täglichen Bedarfs sein wie Kosmetik, Hygieneartikel – oder eben Seife aus Pulver.

Seife aus Pulver enthält keinerlei Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs

Neben vielen weiteren Produkten gehört die Seife aus Pulver zu den zu 100 Prozent veganen Naturkosmetik Angeboten von Jolu. „Unsere Seife aus Pulver enthält keinerlei Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs. Alle Bestandteile des Seifenpulvers sind rein pflanzlich. Wir sprechen damit ganz bewusst vegane Verbraucher an, aber auch alle diejenigen, die Nachhaltigkeit leben wollen. Und nachhaltig ist unsere Seife aus Pulver in vielerlei Hinsicht“, betont Carina Benkert, Geschäftsführerin von Jolu Naturkosmetik. Weil dem Pulver Wasser erst kurz vor der Anwendung hinzugefügt wird, ist das Transportgewicht von Seifenpulver deutlich geringer und hinterlässt einen kleineren ökologischen Fußabdruck in seiner Logistik. Zudem braucht es keine wasserdichte Verpackung, sodass sich das Pulver für Flüssigseife umweltbewusst im Karton transportieren lässt.

Seife aus Pulver – für Jolu Naturkosmetik ein veganes und nachhaltiges Vorzeigeprodukt

Noch ein Aspekt macht die Seife aus Pulver für Carina Benkert zu einem echten veganen und nachhaltigen Vorzeigeprodukt: „Unsere Seife aus Pulver kommt komplett ohne Mikroplastik aus und hat angerührt als Flüssigseife eine geringere Seifenkonzentration als herkömmliche Flüssigseife aus dem Discounter. Sie enthält weder Silikone noch Parabene oder Polyethylen. Sie lässt sich deshalb vergleichsweise einfach und weniger energieintensiv im Klärwerk herausfiltern bzw. aus dem Abwasser lösen.“